Apple mit neuem Outfit

Da hat sich Apple doch was gedacht, die Seite ist neu gestaltet und der Store Knopf verschwunden. Thomas Wos war nicht wirklich überrascht, denn ein Vögelchen hatte schon etwas gezwitschert.

 

Ab sofort ist es möglich, das Gewünschte, direkt über die jeweilige Seite zu erwerben. Damit hat Apple den Umweg über den Shop abgeschafft, es bleibt die Frage, wie die Kunden darauf reagieren. Die neue Strategie erleichtert das Einkaufen, bei jedem Artikel ist jetzt ein „Kaufen-Button“ zu finden, jedoch ist der Mensch nur schwer vom gewohnten Weg zu bekommen. Sicher werden viele trotzdem versuchen den Shop zu erreichen.

 

Um den Käufern, die über mobile Geräte einkaufen, die Bezahlung zu erleichtern, hat Appel den Prozess auf einem einzigen Bildschirm verringert.

 

Thomas Wos denkt, dass die offizielle Besucherzahl von einer Milliarde jährlich (40 Länder), sich durch diese Umstrukturierung leicht vervielfältigen kann.

Mehr von Thomas Wos? Modernes Onlinemarketing – das Buch für das nicht teure Onlinemarketing überall im Buchhandel.