Fremdwährung im Shop

Verkaufen Sie in der EU, haben Sie mit der Währung kaum Probleme, die meisten europäischen Länder verwenden den Euro. Trotzdem gibt es einige Ausnahmen, dazu gehören die Schweiz und Großbritannien. Liegen Ihre Ziele weiter weg, wird es interessant, denn zwischen Rupien, Pesos und Soles, sind viele Währungen zu entdecken.

 

Handeln Sie mit Fremdwährungen, sind die Schwankungen beim Wechselkurs interessant und wichtig für Sie. Verfolgen Sie jeden Wechsel. Wichtig hier ist die Preise anzupassen, denn Sie wollen am Ende nicht Ihre Ware verschenken.

 

Thomas Wos rät, bevor Sie als Global Player starten, einige Trockenübungen zu machen. Ja, um Schwimmen zu lernen müssen Sei letztendlich nass werden, aber um nicht zu ertrinken, ist es gut die Bewegung intus zu haben.

 

Thomas Wos empfiehlt „geben Sie Ihren Traum nicht auf, aber bevor Sie vom Turm springen, seien Sie sicher, dass Sie wirklich Schwimmen können.