Indiegogo und E-Commerce

War früher OPM (Other People Money) der Ausdruck für Unternehmer, die Geld für Projekte brauchten, ist es heute Crowdfunding ( Crow Menschen eigentlich Menschenmenge, Funding Finanzierung). Die Crowdfunding-Plattform Indiegogo hat ihr Augenmerk dem E-Commerce zugewandt. Auf der CES (Consumer Elektronics Show) in Las Vegas, die wie jedes Jahr an Drei Könige startete, wurde „InDemand“, ein neuer Onlineshop vorgestellt, der die Wünsche der Nutzer berücksichtigen soll.
Die Plattform bittet die Möglichkeit zu Vorbestellungen, Auswertung von Nutzerdaten und weitere Produkte außerhalb von Crowfunding-Kampagnen zu vermarkten. Kurz gesagt, die Plattform soll sich also auch für neue Produkte und einem Test für Ihre Marktfähigkeit eignen. Allerdings warnt Thomas Wos „nur ein eigener Shop bietet genügend Möglichkeiten für die SEO und damit die Suchmaschinenresultate“!