Internet auf soziale Netzwerke und Shops reduziert?

Im Scherz wird oft gesagt, dass Facebook Menschen verschluckt, Amazon sie gefangen hält und Twitter sie zwinge sich kurz zu fassen. Aber sind diese Aussagen so falsch? Bei Amazon wird darauf geachtet, dass die Kunden nicht woanders einkaufen, über Twitter soll nichts gesagt werden, denn die kurzen Beiträge können gerade durch die Kürze auch ganz erfrischend sein. Was FB betrifft, Jetzt kann ich den FB – Messenger nicht nur zum bezahlen verwenden, ich kann meine Reise damit organisieren. Wer sich auf Reisen begibt, braucht sich keine Gedanken zu machen, alle Infos und Dokumente zum Flug sind in Zukunft, im FB – Messenger abrufbereit. Sollten Fragen auftauchen, oder die Notwendigkeit den Flug umzubuchen, können Sie mit dem Messenger dies gleich erledigen. Hier soll gesagt werden, das gilt für Kunden von LKM.

Thomas Wos ist immer für jede Entwicklung, die unseren Leben vereinfacht. Aber vielleicht sind wir zu bequem geworden. Es schadet nicht Mal einfach selbst in ein Geschäft gehen um das zu kaufen, was wir benötigen, Brot, Gemüse, etc. und Internet ist viel viel mehr als nur Shopping und soziale Netzwerke!