Kondome – kreativ an den Mann gebracht

Thomas Wos ließt immer wieder erstaunliches, so auch diesmal, ein Shop zum Thema Kondome. Bis dahin war Thomas Wos noch nicht sonderlich begeistert bei der Lektüre, aber dann wurde es doch lustig, „Vegane Kondome“. Auf der Seite von Einhorn gibt es T-Shirts und andere Sachen, ob die auch Vegan sind, haben wir nicht nachgeprüft, aber es sind faire Kondome, angeblich nachhaltig. Faire? Fairtrade? Oder lügen die nicht? Fair im Verhältnis zwischen Menge und Preis? (100 Stck. 6,99). Die Frage bleibt noch ungeklärt, aber die Idee ist wirklich sehr zu loben und nachahmungswert.

Die Seite von Einhorn erinnert an ein Komikheft, inklusive Sprach- und Denkblassen, dominierend Orange. Ob Orange Ihre Farbe ist, ist nicht die Frage hier, aber die Idee, die wohl einzigartig ist … bis jetzt. Keiner würde Ihnen raten es zu kopieren, nur sich selbst Gedanken zu machen, wie Sie Ihre Seite und Ihren Shop einzigartig machen können. Kondome in einer Chips Tüte zu verkaufen, die als Vegan (anwachsender Kundenkreis, anwachsender Markt), als fair und dauerhaft vermarktet und dann noch unter der Name Einhorn (Ein Horn). Schon ohne Fantasie wird die Anspielung erkennbar. Thomas Wos fand die findige E-Marketer lobenswürdig.