Mikrokredite ohne Bank

Lendico, Kredit von privat, ganz ohne Bank und einfach per Internet. Geht das wirklich? Die Angebote gehen von Umschuldung bis Autokauf oder Urlaub. Neuerdings auch für Selbstständige. Kann ich mein neues Projekt tatsächlich mit OPM (Other People Money) starten? In anderem Länder ist das Usus. Bei uns teile ich eher die Skepsis von Thomas Wos. Aber natürlich muss es geprüft werden. Auch hier wird sowohl Schuffa als auch das monatliche Einkommen geprüft. Das würde bedeuten, ein Harz IV Empfänger, der auch noch verschuldet ist, aber eine geniale Idee hat, um wieder auf die Beine zu kommen, würde diesen Kredit nicht bekommen … oder?

Die angebotenen Kredite sollen sich in einem Rahmen zwischen 1000€ bis 50000€ bewegen. Wie Thomas Wos meint „in deutschen Banken ist so eine Summe nur mit sehr schwer erfüllbaren Auflagen verfügbar und nicht für jedermann. Bei Lendico entscheiden die Anleger, online und auf Knopfdruck“.

Lendico vermittelt nur Peer to Peer Kredite vergeben. Das bedeutet, das die Geldgeber anstelle von hohen Renditen, Schiffsbruch erleiden können. Lendico haftet nicht für ausbleibende Zahlungen. Wenn Sie Anleger werden möchten, sollten Sie wissen, dass ihr Geld auch verloren gehen könnte. Lendico ist keine Bank und die Anleger sind meistens alles andere als reiche Onkel. Lendico zieht bewusst, eher Mittelständler und Rentner als Anleger an.

Wie ist es mit dem Banken? Für Selbstständige und Freiberufler, auch Onlinehändler – sind Kredite nur sehr schwer zu bekommen, selbst Mikrokredite. Wird bei der Vorstellung des Businessplans das Wort Onlineshop erwähnt, kann der Antragsteller gleich wieder gehen. Die verlangten Sicherheiten können nur selten erbracht werden. Für Onlinehändler ein Rat, wenn Freunde und Verwandte bereit sind, mit Ihnen das Risiko eines Geschäftsstarts einzugehen, ist das die bessere und günstigere Variante.

Quelle: Lendico