Mobil auf dem Vormarsch

Die Optimierung für mobile Endgeräte in Bereich E-Comerce wird immer aktueller. Der Trafik im E-Comerce durch Tabletts und Handys steigt unaufhaltsam. Für Shopbetreiber ist genau das, für das Jahr 2015 eine wichtige Entwicklung. 32% der online Suchenden sind mobil im Netz unterwegs. Tendenz weiter steigend. Das ergab eine Umfrage bei Onlinehändler. Thomas Wos fragte sich, warum einem Viertel der Befragten weder einem optimierten Shop haben, noch eine Optimierung planen.
Mobil online zu kaufen, wird in Deutschland zunehmend zum Alltag. Es zahlt sich aus in M-Comerce (Mobile Comerce) zu investieren. Thomas Wos ist überzeugt, dass dieses von existenzieller Bedeutung ist. Thomas Wos schlussfolgert: Desto eher die Händler für M-Comerce rüsten, desto größer wird der Vorteil gegenüber Wettbewerbern sein.