Shopware – neues Update!

Shopware 5.2 bringt schon einiges an Funktionalität mit, alle neuen Features des Open-Source Shopsystemes (frei zugänglich und einsehbarer Quellcode für Jedermann) sprechen für sich. Thomas Wos war selbstverständlich etwas neugierig auf die Neuheiten.

Beim E-Commerce „Shopware Community Day“ kann schon von einer Tradition gesprochen werden, wenn die Shopware AG aus Schöppingen, alle Neuheiten in seinem Shopware-Programm präsentiert. Shopware 5.2 hat die bekannte ERP-System Picware, die ab dieser Version kostenfrei in PE und PE+ angebunden ist. Das bedeutet viele Funktionen mit der gleichen Datenbasis, wie das Shopsystem.

Dazu kommen die kostenfreien Subshop-Lizenzen. Auch wenn Ihr Hauptgeschäft verkauf von Bonsai Bäume ist, womöglich haben Sie oder Ihr Partner eine zusätzliche Idee, etwas was in Ihren Shop kein Platz finden würde, womöglich selbst designte Taschen. Zusammen würde das nicht wirklich gut passen, aber jetzt gibt es die Möglichkeit eines Subshops. Hierzu gibt es eine eigene URL und diese ist frei gestaltbar. Waren vorher die Subshops mit einer zusätzlichen Lizenz von 500 Euro behaftet, ist das jetzt Vergangenheit und wird viele Kunden sicherlich freuen. Dennoch, wir empfehlen andere Systeme. Welche? Dies finden Sie im Buch „Onlineshops – von Anfang an auf Erfolgskurs“ von Thomas Wos