Was ist E-Commerce genau?

Die meisten Menschen denken bei E-Commerce lediglich an einen Shop, dabei ist E-Commerce viel mehr. Unter E-Commerce versteht man als Fachmann den ganzen Wertschöpfungsbereich! Also nicht nur der Shop, sondern die Lagerlogistik, Verpackung und Transportwesen bis hin zur Abrechnung und Dingen, wie Kundenbetreuung, Marketing und vieles mehr.
E-Commerce ist ein so weites Feld, dass wir uns entschlossen haben, nicht nur darüber ein Buch zu schreiben, sondern Sie den Leser täglichen mit News über den E-Commerce zu versorgen. Zu diesen News gehören auch Fragen rund um die Sicherheit im Netz! Cyberkriminelle hacken längst nicht mehr einfach Webseiten oder verteilen Viren. Sie nutzen gezielt Sicherheitslücken der Software aus. Auch Router werden mittlerweile genutzt. Hier finden sich oft Sicherheitslücken die gar nicht als Ziel wahr genommen werden. Über den Router gelangen dabei Hacker auf die Endgeräte von Unternehmen. Dabei sind mit nichten nur PC, Tablets und Smartphones gemeint. Das Internet der Dinge ist längst Realität. Zum Beispiel in der Solartechnologie wo Solarmodule über Router und Messplattformen im Internet überwacht werden. Theoretisch können solche Systeme bei Sicherheitslücken von Hackern übernommen werden. Entsteht bei einer kleinen Solaranlage wohl kaum ein Schaden, sieht es bei großen Elektrizitätswerken ganz anders aus. Deswegen warnt Thomas Wos „legen Sie nicht nur Wert auf einen schönen Geschäftsauftritt im Internet, sondern auch auf die Sicherheit“.