Wissen Sie was Userball ist?

Kennen Sie schon das System „userball“? Mit Userball können Sie in wenigen Minuten Ihr Empfehlungsmarketing selbst gestaltet. Das klang für Thomas Wos interessant und er schaute sich diesbezüglich weiter um.

Nach Erstellung einer Kampagne, übernimmt das Widget (Hilfsprogramm) die Arbeit. Ihre Arbeit besteht zum Beispiel nur darin, Ihre Kunden mittels Newsletter in Kenntnis zu setzen, wie diese die Möglichkeit haben, ein neues Geschenk zu ergattern. Sie legen noch fest welche Belohnung zu erwarten ist.

Empfehlungen, Umsätze und anderes werden in Echtzeit festgehalten und Ausgewertet. Wer Empfiehlt erhält automatisch nach Erreichen des vorher festgelegten Ziels, wie beispielsweise 10 Käufe, 20 Newsletter-Abos oder einen Umsatz über 40 Euro etc., den von Ihnen festgelegten Preis. Mögliche Belohnungen gibt es viele, Gutscheincodes, Rabatte, ein gratis E-Book oder was auch immer Sie möchten.

Erfolgreiche Beispiele sind PayPal, Airbanb und auch Dropbox. Das diese so bekannt sind, verdanken Sie der Mundpropaganda als Marketing Tool oder wie es heute genannt wird Empfehlungsmarketing.

Das Geheimnis liegt daran, die bereits bestehenden Kunden, zu überzeugen, Sie weiter zu empfehlen. Dies erreichen Sie, durch die Belohnungen der Kunden.  Für Userball gibt es auch ein Werbetool. Es geht allerdings auch ohne!